Reiseverlauf: 21.10.– 10.11.2023


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Tourverlauf - Tag für Tag


Tag 1: 21.10.2023: Flug von Europa nach Tananarivo

Anreise aus Europa.

 Abflug aus Europa nach Antananarivo, der Hauptstadt von Madagaskar.


Tag 2: 22.10.2023: Antananarivo - Antsirabe

 Auf dem Weg nach Antsirabe

Nach dem Frühstück geht es nach Antsirabe. Auf dem Weg dorthin haben wir Gelegenheit die Aluminiumgießerei in Ambatolampy zu besichtigen. Landschaftsaufnahmen der Reisterrassen im Hochland und Menschen des Hochlandes sind jederzeit möglich. Nach der Ankunft in Antsirabe können noch kleine lokale Werkstätten besichtigt und fotografiert werden.

 

Übernachtung im Couleur Café (F/-/A)


- Tag 3: 23.10.2023: Antsirabe - Miandrivazo - Morondava

 Fischerfrauen aus Morondava

Heute steht uns eine lange Fahretappe bevor. Vom zentralen Hochland geht es in Richtung westen nach Morondava. Reisterrassen und Savannen wechseln sich hier ab. Gegen nachmittag gibt es Mittagessen in dem Ort Miandrivazo. Danach geht es weiter und wir erreichen am späten
Nachmittag die Hafenstadt Morondava
. Nach der Ankunft können wir im Pool relaxen.

 

Übernachtung im Kimony Resort (F/-/A)


Tag 04: 24.10.2023: MorondavA - bekopaka

 Flussüberquerung kurz vor Belo sur Thsiribihina

Heute geht es früh los nach Bekopaka, der "Metropole" der Tsingy von Bemaraha. Bereits vor Sonnenaufgang starten wir und fahren zu der Baobab
Allee. Seit ein paar Jahren sind ein paar der Baobabs beleuchtet, welches tolle Fotos verspricht. Auch bei Sonnenaufgang ist die Baobaballee ein
Highlight. Rosa Wolken, tolle pastelfarbene lStimmung und ein traditionelles madagassisches Frühstück (Kaffee &Mofo Gasy). Danach geht es auf einer
staubigen Piste in Richtung Tsingys. Nach der Fährfahrt und dem Mittagessen in Belo Tsiribihina geht es weiter nach Bekopaka. Unsere Gäste
erreichen diesen Ort am frühen Abend.

 

Übernachtung im Olympe de Bemaraha (F/-/A)


Tag 05: 25.10.2023: Tsingy de Bemaraha (bekopaka)

Unterwegs auf dem Manambolo

Nach dem Frühstück geht in die kleinen Tsingys. Eine kleine Bootstour auf dem Manambolo-River, und danach eine kleine Kletterpartie mit vielen
Fotomotiven erwartet Euch am heutigen Tag. Danach geht es zurück ins Hotel, um sich auf den nächsten spannenden Tag vorzubereiten.

 

Übernachtung: siehe Vortag (F/-/A)


Tag 6: 26.10.2023: Tsingy de Bemaraha (Bekopaka)

Unterwegs in den "Großen Tsingys"

Heute geht es in die großen Tsingy de Bemaraha. Dieser Ort wird auch die Festung der Artenvielfalt genannt. Messerscharfe Felsnadeln, und dunkle
Höhlen sind Heimat viele endemischer und seltener Tiere. Auf dieser Wanderung sollten die Gäste sehr viel Trinkwasser dabei haben. Es wird sehr
anstrengend, und mancherorts muß geklettert, und auch gekrabbelt werden. Es werden Sandwiches mitgenommen, damit man ein kleines Picknick in den Tsingys machen kann. Diese Exkursion hat es in sich und die Gäste sollten fit genug sein.

 

Übernachtung: siehe Vortag (F/-/A)


Tag 7: 27.10.2023: bekopaka - Kirindy

Kirindy Forest Reserve

Nach dem Frühstück geht es wieder zurück nach Belo - dort können wir uns bei einem tollen Mittagessen erholen. Danach auf die Fähre und auf nach Kirindy. Am späten Nachmittag erreichen wir das Relais de Kirindy und können uns im Pool entspannen.

 

Übernachtung im Relais du Kirindy (F/-/A)


Tag 8: 28.10.2023: Kirindy

 Fossa

Heute nehmen wir das Frühstück etwas früher ein, da es in dieser Region sehr schnell sehr warm wird. Wir besuchen den Wald von Kirindy, auf der Suche
nach dem größten Raubtier Madagaskars der Fossa. Auch kleinere Raubtiere wie die Streifenmanguste sind oft zu finden. Gegen Mittag wird es zu warm, und die Tiere inaktiv. Wir fahren dann zurück ins Hotel und setzen unsere exkursion am Nachmittag fort.

 

Übernachtung: siehe Vortag (F/-/A)


Tag 9: 29.10.2023: kirindy

Mausmaki

Auch heute geht es früh in den Wald. Am heutigen Tag füllen wir unsere Speicherkarten mit Fotos der hier lebenden Lemuren. Rotstirnmakis, Sifakas und die kleinen Mausmakis stehen heute auf der Motivliste. Am Abend gibt es eine Nachtexkursion zu den Mausmakis, Gabelstreifenmakis und natürlich den Wieselmakis. Danach kann man sich etwas entspannen und das Erlebte besprechen.

 

Übernachtung: siehe Vortag (F/-/A)


Tag 10: 30.10.2023: kirindy

 Kurzfuss-Stelzenralle (links), Madagaskarhabicht (mitte), Spitzschopf-Seidenkuckuck (rechts) - alle Fotos Copyright Thorsten Negro

Wieder einmal früh in den Wald. Heute sind die Vögel unsere Stars. Leise durch den Wald auf der Suche nach einem der seltensten Vögel der Insel -
dem Weisbrust-Mesite. Auch verschiedene Coa Arten, Raubvögel und die niedlichen Lovebirds stehen auf der Motivliste. Lemuren oder Fossas die wir
auf unseren täglichen Exkursionen finden, können natürlich auch noch fotografiert werden ;-)

 

Übernachtung: siehe Vortag (F/-/A)


Tag 11: 31.10.2023: Kirindy - Morondava

Baobaballee am Abend