Reiseverlauf: 03.09.– 18.09.2023


Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Tourverlauf - Tag für Tag


Tag 1: 03.09.2023 - Flug von Europa über Johannesburg nach Durban

Anreise aus Europa.

Abflug aus Europa über Johannesburg nach Durban/Südafrika.

Bei der Buchung unbedingt darauf achten, dass die geplante Ankunftszeit in Durban nicht später als 15 Uhr 00 am 16.10.2023 ist! Ansonsten einen Tag vorher anreisen. Wir sind Ihnen bei der Buchung eines Hotels und den Transfers sehr gerne behilflich.


Tag 2: 04.09.2023 - Ankunft in Durban

Caza Beach Guesthouse

Nach der Ankunft in Durban werden wir von unserem Guide, dem exzellenten Fotografen und Landeskenner Nick Bornman am Flughafen empfangen. Wir haben nun beste Gelegenheit Geld zu tauschen. Da fast überall Kreditkarten akzeptiert werden, ist der Tausch von nur maximal 100-150 Euro anzuraten.

Wir machen uns nun auf den Weg zum Caza Beach Guesthouse und haben dabei die Gelegenheit in einem Supermarkt einzukaufen.

Am Abend gibt es dann eine detallierte Besprechung der folgenden Tage und die Fotoguide gibt einen Überblick über die fotografischen Besonderheiten dieser speziellen Photohide-Tour!

 

Übernachtung im stilvollen Caza Beach Guesthouse.                                                                                                                                                                                            (-/-/A)


Tag 3: 05.09.2023: Durban - Zimanga Private Game Reserve

 Zimanga Private Game Reserve

Nach dem ausgiebigen Frühstück fahren wir heute über die N2 über Hluhluwe bis Mkhuze zum Zimanga Private Game Reserve, wo wir für 3 Tage in der Zimanga Luxuslodge übernachten werden.

 

Am Nachmittag unternehmen wir - je nach Zeit - eine Pirschfahrt und haben die erste Gelegenheit in einem der 9 zumeist unterirdischen Photohides zu fotografieren.Diese Photohides bieten spektakuläre Perspektiven auf die afrikanische Tierwelt - einzigartig, einmalig, nachhaltig beeindruckend.

 

Alle Infos zu diesen Photohides, die es einem ermöglichen ganz nah den Wildtieren zu kommen und dabei zumeist einen extrem niedrigen Kamerastandpunkt einzunehmen, finden Sie hier: Zimanga Hides

 

Unterkunft in der Zimanga Luxus Lodge.                                                                                                                                                                                                                 (F/M/A)


Tag 4: 06.09.2023 - Zimanga Private Game reserve

Vogel-Hide

Ein ganzer spektakulärer Fototag steht uns im Zimanga Private Game Reserve bevor. Früh morgens geht es auf die Pirsch mit einem offenen Allradfahrzeug durch das Privatreservat und anschließend gehen wir in einen der Photohides. Nach der Mittagspause und einem Fotoworkshop wird es dann spannend, denn wir gehen nun zu Fuß in Reich der wilden Tiere - begleitet von einem bewaffneten erfahrenen Ranger. Diese Walking Safari wir jedem für immer positiv im Gedächtnis bleiben. Danach heben wir in einem der speziellen Vogel-Hides Gelegenheit seltene Vögel aus nächster Nähe zu fotigrafierem.

 

Unterkunft in der Zimanga Luxus Lodge.                                                                                                                                                                                                                 (F/M/A)


Tag 05: 07.09.2023 - Zimanga Private Game reserve

 Eine Nacht im Photohide.

Es ist kaum zu glauben, aber heute wird es noch spannender: neben einem ergiebigen Fototag steht uns im Zimanga Private Game Reserve auch eine ganze Nacht in einem speziellen Hide bevor! Das erlebt man wohl nur einmal im Leben! Früh morgens geht es erneut auf die Pirsch mit einem offenen Allradfahrzeug durch das Privatreservat und anschließend gehen wir wieder in einen der Photohides. Nach der Mittagspause und einem Fotoworkshop wird es dann spannend, denn wir gehen Am späten Nachmittag begeben wir uns dann in einen speziellen Hide, der für die ganze Nacht unser Zuhause sein wird. Der Hide ist so ausgerichtet, dass wir am späten Nachmittag perfektes Fotolicht haben. Nachts wird das Wasserloch von zwei Scheinwerfern angestrahlt. Der Hide verfügt über Betten zum Ausruhen, ist klimatisiert und hat eine Kochgelegenheit.

 

Unterkunft in der Zimanga Luxus Lodge im Night-Hide.                                                                                                                                                                                       (F/M/A)


Tag 06: 08.09.2023 - Zimanga Private Game reserve

Vogel-Hide

Ein weiterer spektakulärer Fototag steht uns nach einem ausgiebigen Frühstück im Zimanga Private Game Reserve bevor. Früh morgens geht es auf die Pirsch mit einem offenen Allradfahrzeug durch das Privatreservat und anschließend gehen wir in einen der Photohides. Nach der Mittagspause und einem Fotoworkshop wird es dann spannend, denn wir gehen nun zu Fuß in Reich der wilden Tiere - begleitet von einem bewaffneten erfahrenen Ranger. Diese Walking Safari wir jedem für immer positiv im Gedächtnis bleiben. Danach heben wir in einem der speziellen Vogel-Hides Gelegenheit seltene Vögel aus nächster Nähe zu fotigrafierem.

 

Unterkunft in der Zimanga Luxus Lodge.                                                                                                                                                                                                                 (F/M/A)


Tag 7: 09.09.2023 – Zimanga private Game reserve - Mkhaya Game Reserve

Black Rhinos - Spitzmaulnashörner

Nach einem perfekten Frühstück verlassen wir voller Eindrücke und mit vollen Speicherkarten das Zimanga Private Game Reserve. Wir fahren heute uber Grenze bei Lavumisa nach Eswati (Swaziland) und treffen dort unsere Guides beim Eingang des Mkhaya Game Reserves. Bereits am Nachmittag geht auf eine Pirschfart durch das Mkhaya Game Reserve. Wir haben beste Gelegenheiten Spitzmaulnashörner aus nächster Nähe zu fotografieren. Am Abend haben wir dann gute Gelegenheit für einen weiteren Fotoworkshop.

 

Wir übernachten in Chalets im Mkhaya Game Reserve.                                                                                                                                                                                           (F/M/A)


Tag 8: 10.09.2023 - Mkhaya Game Reserve

Unterwegs im Mkhaya Game Reserve

 

Der heutige Tag steht wieder ganz im Fokus der Wildtierfotografie. Mit ortkundigen Guides sind wir am Vormittag und am nachmittag im Park unterwegs.

 

Wir übernachten in Chalets im Mkhaya Game Reserve.                                                                                                                                                                                           (F/M/A)


Tag 9: 11.09.2023 - Mkhaya Game Reserve - Krüger Nationalpark

 Löwen im Krüger Nationalpark

Wir verlassen heute Eswatini und fahren uber Komatipoort bis zum Kruger Park. Auf der ersten Pirschafhrt haben wi heute gute Gelegenheit die Big Five of Africa zu fotografieren.

 

Übernachtung in Chalets im Biyamiti Bushcamp                                                                                                                                                                                                         (F/M/A)


Tag 10: 12.09.2023 - Krüger Nationalpark

Leopard

 Heute geht es früh auf eine Pirschfahrt durch den Krüger Nationalpark. Zum Mittagessen und für einen weiteren Fotoworkshop kehren wir in Biyamiti Bushcamp zurück. Am Nachmittag folgt eine weitere Pirschfahrt, denn dieser Teil des Krüger Nationalaprks bietet sehr gute Chancen für Sichtungen von Wildhunden und Leoparden. Anschließend fahren wir dann zu einem Hide am Fluss - Wildtierfotografie at its best!

 

Übernachtung in Chalets im Biyamiti Bushcamp                                                                                                                                                                                                         (F/M/A)


Tag 11: 13.09.2023 - Krüger Nationalpark

Flusspferde

Wir pirschen heute weiter durch den Kruger Nationalpark in Richtung unseres nächsten Ziels - das Satara Camp. Auf dem Weg bleiben wir einige Stunden im Lake Panic Hide. Am Nachmittag unternehmen wir dann eine weitere Pirschfahrt bis zum Satara Camp, wo wir unser Luxus Guesthouse beziehen.

 

Übernachtung im luxuriösen Satara Camp Guesthouse.                                                                                                                                                                                             (F/M/A)


Tag 12: 14.09.2023 - Krüger Nationalpark

Den Elefanten ganz nah!

Fruh am Morgen unternehmen wir eine Pirschfahrt von Satara auf der S100, eine der besten Pirschstrecken im ganzen Krüger Nationalpark! Unser Zile ist der N`wanetsi Hide. Am Nachmittag unternehmen wir eine weitere ausgiebige Pirschfahrt auf der Suche nach den Big Five!

 

Übernachtung im luxuriösen Satara Camp Guesthouse.                                                                                                                                                                                             (F/M/A)